Schulkind mit Auto kollidiert

Groß Kreutz bloggt

Die Polizei informiert

Groß Kreutz, Jeserig, Schenkenberger Straße; Dienstag, 23. Januar 2018, 16:10 Uhr

Die Polizei war am Dienstagnachmittag in Groß Kreutz im Einsatz. Dort kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 13-jähriges Kind leicht verletzt wurde. Der Junge trat zuvor hinter einem Schulbus auf die Fahrbahn der Schenkenberger Straße, um diese wohl zu überqueren. Dabei beachtete er offenbar den fließenden Verkehr nicht und touchierte seitlich einen vorbeifahrenden VW-Transporter. Dabei erlitt der Junge leichte Verletzungen, die später ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. Am Transporter entstand leichter Sachschaden von etwa 200 Euro. Er konnte seine Fahrt anschließend fortsetzen. Nun ermittelt die Kriminalpolizei zur Unfallursache.

Mit einem Klick auf das Bild erfahren Sie mehr! – Anzeige

Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.