Informationsabend am 7. April zum Thema Asyl in Götz

Der CDU-Gemeindeverband lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger aus den Gemeinden Kloster LehninGroß Kreutz (Havel) und darüber hinaus zu einem öffentlichen Informationsabend ein:

Asyl -> Ursprünge – Unterschiede – Umstände

Freitag, 7. April 2017, 19:00 Uhr im Gemeindezentrum im Ortsteil Götz, Götzer Dorfstraße 50, 14550 Groß Kreutz (Havel)

Zunächst wird Frau Dr. Christina Catherine Krause die Ursachen für Flucht darlegen, auf die Unterscheidung zwischen Flüchtlingen und Migranten eingehen sowie die Hintergründe und Statusformen unseres Asylrechts beschreiben. Im Anschluss wird Herr Thomas Schulz zur gegenwärtigen Faktenlage im Landkreis Potsdam-Mittelmark bei der Aufnahme und Integration von Schutzsuchenden vortragen.

Zur Person:

Frau Dr. Christina Catherine Krause ist Koordinatorin für die Themen Flucht und Migration im Team Politikdialog und Analyse der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin. Sie war jahrelang Leiterin des Auslandsbüros der Stiftung in Sarajewo/Bosnien-Herzegowina und zudem im Amt des Hohen Flüchtlingskommissars der Vereinten Nationen tätig.

Herr Thomas Schulz ist Leiter des Fachbereichs Soziales, Jugend, Schule und Gesundheit des Landkreises Potsdam-Mittelmark und in seiner Funktion langjährig auch unmittelbar in Fragen der Aufnahme und Integration von Schutzsuchenden verantwortlich befasst.

Wissenswertes und anregende Gespräche erwarten Sie. Ich würde mich sehr freuen, wenn sich viele zu dem Informationsabend einfinden.

 

Ihr

Franz Herbert Schäfer

Fläming-Therme Luckenwalde Badelandschaft

Besuchen Sie uns (auch) im „Schaufenster des Flämings“ – Anzeige

Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.